Sind CryptoPunks NFTs wirklich NFTs?

Der Wind ist günstig für CryptoPunks. Sie werden zu hohen Preisen verkauft und sind für Sammler von großem Interesse. Aber sind sie NFTs?

Sie werden auch interessiert sein

Kryptoponik. Sie kennen sie vielleicht … das sind Kunstwerke, die sich wie warme Semmeln verkaufen. Ihr Erfolg besteht darin, dass am Samstag, dem 23. Januar 2021, ein Modell für 605 ETH oder etwa 750.000 US-Dollar verkauft wurde. seinen Namen ? Bösewicht fremd. Aber was sind CryptoPunks wirklich? Können wir sie wirklich berücksichtigen? Symbole nicht ersetzbar (NFT)?

Was ist CryptoPunk?

CryptoPunks können als NFTs betrachtet werden. Dies ist das offizielle Profil von der Teamseite hinter ihrem Design. CryptoPunks sind 10.000 einzigartige Zeichen, die mit dem darin gespeicherten Eigentumsnachweis gesammelt werden können Blockchain Äther. Dies ist das Projekt, das inspiriert hat eine Bewegung Moderne Kryptographie. Der erste „nicht fungible Token“ war die Inspiration für den Ethereum ERC-721-Standard, der die meisten digitalen Kunstwerke und Sammlerstücke untermauert. »

Und schließlich, was ist CryptoPunk? Es ist eine digitale Arbeit mit 24 x 24 Pixeln, die automatisch aus einer Datei generiert wird Algorithmus. Wenn wir konkret von der CryptoPunk-Gruppe sprechen, beziehen wir uns auf Darstellungen von Menschen oder Tieren mit einem Punk-Aussehen.

Jeder Punk, der sich in der CryptoPunks-Familie wiederfindet, ist einzigartig und hat seine eigenen Eigenschaften. Der Leitfaden, im Profil jedes Punks, können Sie auf die Verkaufshistorie verweisen und sehen, wem das Produkt gehört.

Auf den ersten Blick ist CryptoPunk nichts Besonderes. Manche Models rauchen Pfeife, andere tragen einen Hut. Wieder andere sind Außerirdische. So oder so, egal wie CryptoPunk aussieht, es könnte angesichts seiner Seltenheit ein Vermögen wert sein. Da wie gesagt jedes Modell ein Unikat ist und die Gesamtzahl der Teile auf 10.000 limitiert ist, erfreut sich die Kollektion aktuell großer Nachfrage.

Wer steckt hinter dem CryptoPunk-Projekt?

Hinter dem CryptoPunks-Projekt steht das in New York ansässige Unternehmen Larva Labs. Das von Matt Hall und John Watkinson gegründete Unternehmen startete das Projekt 2017 als Experiment zum Wert von NFTs. Insgesamt besteht das Projekt aus 3.840 NFTs, die Frauen und 6.039 Männer vertreten.

Ursprünglich wurden Punks kostenlos verteilt und alle Käufer mussten dafür bezahlen Ablöse.

Seit Monaten erreicht die Popularität von CryptoPunks ein unvorstellbares Niveau. Ein Model in der Familie, ein blasses Gesicht mit einem Stirnband, hält derzeit den Rekord. Es wurde für 4.200 ETH verkauft, was 7,58 Millionen Dollar entspricht. Der Deal wurde im März 2021 abgeschlossen. An zweiter Stelle steht CryptoPunk #7084, das für 7,57 Millionen Dollar vermarktet wurde.

Wie kaufe ich CryptoPunks?

Als das Projekt gestartet wurde, gab es weder die ERC-721-Blockchain, wie wir sie heute kennen, noch gab es NFTs. Larva Labs musste dann den ERC-20-Token verwenden. durch Auswählen Muster punk konnte das Team, das das Projekt leitete, den klassischen ERC-20-Token modifizieren, um NFTs freizugeben.

Um CryptoPunks zu kaufen, können mehrere Lösungen verwendet werden. Dies ist die am häufigsten verwendete Methode:

  • Laden Sie die .-Datei herunter und installieren Sie sie Brieftasche Metamsk ;
  • Durchsuchen Sie Ihren ETH-Bestand, um einen Trade für NFTs abschließen zu können. Wenn Sie keine ETH haben, haben Sie die Möglichkeit, welche zu kaufen. Gehen Sie dazu einfach auf Austauschplattform. Es gibt mehrere davon: Binance, Coinbase usw. ;
  • Sobald die Brieftasche geöffnet ist, muss der Käufer zu gehen LarvaLabs.-Website wo er direkt mit seinen Anmeldeinformationen kommuniziert;
  • Der letzte Schritt ist die Auswahl von CryptoPunk. Sobald der NFT ausgewählt ist, kann der Käufer dessen Verlauf, Hersteller und Kosten einsehen. Er muss lediglich auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken.

Beachten Sie, dass es außerhalb der Larva Labs-Plattform möglich ist, CryptoPunks zu kaufen, indem Sie zum OpenSea Market gehen. Es ist einer der wichtigsten NFT-Märkte von Ethereum.

Was ist zu beachten? Sind CryptoPunks NFTs? ja und Nein. Ja, weil sie mit klassischen NFTs identisch sind, außer dass sie im Allgemeinen Charaktere darstellen, während klassische NFTs offener sind. Letzteres kann beispielsweise Wale usw. darstellen. Nein, denn es wurde in ERC-721 gekapselt, bevor es auf dem Markt verfügbar gemacht wurde.

Interessiert an dem, was Sie gerade gelesen haben?

Leave a Comment