92 % der Franzosen sagen, dass sie im Jahr 2022 immer online sein wollen – Foto

Iligo hat die dreizehnte Ausgabe der Multi-Screen Usage Scale veröffentlicht, die speziell die Wahrnehmung der Franzosen in Bezug auf technologische Ausstattung analysiert. Seit 2015 hat sich das Verhältnis der Franzosen zur Technik stark entwickelt, und zwar in eine für diesen Wirtschaftszweig überwiegend positive Richtung. Mit 2020, das von einer mit Covid-19 verbundenen Beschränkung geprägt war, wird es nur noch schlimmer, da sich die Franzosen anscheinend näher an die Bildschirme gerückt haben. Von Video-Appetizer bis hin zu Remote-Arbeit, mit der Zunahme von Online-Käufen ist Technologie in unserem Lebensstil unverzichtbar geworden. Die Multimedia- und Internetnutzung boomt, und das ist eine Untertreibung: 92 % der Franzosen sagen, dass sie im Jahr 2022 immer online gehen wollen (im Vergleich zu 56 % im Jahr 2015), und sie sagen dies auch eher. Wie fortschrittliche Technologien (86 % im Jahr 2022 gegenüber 52 % im Jahr 2015).

Aufgrund dieser Begeisterung wird es für die Franzosen immer wichtiger, mit der Hightech-Welt Schritt zu halten (77 % im Jahr 2022 gegenüber 61 % im Jahr 2019 und nur 48 % im Jahr 2015). Darüber hinaus gaben 82 % von ihnen an, gerne mit mehreren Geräten ausgestattet zu sein, eine Steigerung von 21 Punkten im Vergleich zu 2019 und 43 Punkten seit 2015! Angesichts dieses Interesses und dieses wachsenden Bedarfs an Internet und Technologie widmen fast 2 von 3 Franzosen im Jahr 2022 einen erheblichen Teil ihres Budgets der Welt der Technik und Hightech, während es nicht einmal ein Drittel gab. Menschen im Jahr 2015. Im Detail gibt es Unterschiede zwischen den Franzosen in ihrem Verhältnis zur Technik; Obwohl es im Laufe der Zeit dazu neigt, zu verblassen.

Seit den ersten Verfahren ist das Verhältnis der Franzosen zur Technik je nach Geschlecht unterschiedlich. Diese Unterschiede verschwinden jedoch tendenziell. Heutzutage möchten sowohl Frauen als auch Männer immer mit dem Internet verbunden sein (jeweils 90 % und 94 %). Dann stellen wir einige kleine Unterschiede fest, da 76 % der Männer es mögen, mehrere Packungen zu tragen, während 88 % der Männer es mögen. Außerdem halten sich 70 % der französischen Frauen über dieses Universum auf dem Laufenden, während 85 % der Männer dies tun. Auch wenn die Note tendenziell schwächer wird, behalten Männer eine größere Affinität zu Technologie und Hightech bei: 56 % der Frauen wenden einen erheblichen Teil ihres Budgets dafür auf, verglichen mit 73 % der Männer. Die Zahlen für französische Frauen sind niedriger als für ihre männlichen Kollegen, bleiben aber 2022 hoch und wachsen von Jahr zu Jahr konstant.

Auch das Verhältnis der Franzosen zur Technik variiert mit dem Alter. Allerdings ähnelt die Grundgesamtheit dem Technikverhalten junger Menschen, insbesondere bei den Ältesten in der Stichprobe (50-64 Jahre). Was bisher ein Jugendphänomen war, ist zu einem wahren Massenphänomen geworden. Tatsächlich interessieren sich ältere Menschen jedes Jahr zunehmend für Technologie, da alle Altersgruppen im Allgemeinen ständig online sein wollen (zwischen 89 % für die Ältesten und 94 % für die Jüngsten) und fortschrittliche Technologien mögen (jeweils zwischen 82 % und 90 % %).

Es sind immer die Jüngeren, die gerne besser ausgestattet sind, sich intensiver mit der Welt der Technik und Hightech vertraut machen und einen großen Teil ihres Budgets dafür einsetzen. Allerdings liegen die 35- bis 49-Jährigen je nach Affirmation mit 1 bis 6 Punkten nicht weit dahinter. Menschen im Alter von 50 bis 64 Jahren zeichnen sich vor allem durch ein kleineres Hightech-Budget aus. 53 % gaben an, einen erheblichen Teil davon zu widmen, verglichen mit 72 % der 18- bis 34-Jährigen. Trotz allem steigt dieses Budget bei der weniger jungen Bevölkerung weiter an. So stellt Iligo durch die Wellen fest, dass junge Menschen in Sachen technischer Ausstattung die Nase vorn haben und antizipiert Trends, die sich dann auf die gesamte Bevölkerung übertragen.

Barometer-Methodik: Interviews durchgeführt auf CAWI (Computer Aided Online Interviews). Verlauf von 13.255 Antworten, aufgeteilt in 13 Wellen. Welle 13: Die Feldarbeit wurde vom 28. Februar 2022 bis zum 13. März 2022 durchgeführt. 1000 Teilnehmer im Alter von 18 bis 64 Jahren repräsentieren die französische Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, CSP und UDA5.

Leave a Comment