Tatsächliche Kosten oder 10 % Pauschale?


Die Kilometerstaffel 2022. Bei der Angabe der Kilometerkosten in der Steuererklärung müssen Sie sich zwischen tatsächlichen Kosten oder dem klassischen Pauschalabzug von 10 % entscheiden. Was ist die Wahl? Hier sind unsere Tipps.

[Mis à jour le 9 mai 2022 à 09h32] Ohne Ihr Zutun zur Deklaration Ihrer Berufskosten und damit Ihrer Fahrtkosten in Ihrer Steuererklärung wird automatisch eine pauschale Ermäßigung von 10 % angewendet. Aber wussten Sie, dass es eine andere Option gibt, die für bestimmte Steuerzahler vorteilhafter ist? Das sind tatsächliche Kosten! Tatsächlich ist es durchaus möglich, die Kilometerkosten mit ihrem wahren Wert zu bewerben, was eine interessante Option für “große Räder“Die Franzosen, die unsere Straßen überqueren, die als Teil ihres Jobs auf Reisen gehen. Wir denken natürlich an liberale Krankenschwestern, Haushaltshilfen oder LKW-Fahrer. Für diese Steuerzahler da draußen besteht eine gute Chance, dass das Spesensystem angepasst wurde.” Woher wissen Sie das?“ Ganz einfach, wenn die Gesamtsumme Ihrer Berufskosten die Obergrenze überschreitet 12828 EUR, ist es besser, die tatsächlichen Kosten zu wählen. Beachten Sie, dass die Kennzahl für die Kilometerpauschale in diesem Jahr um 10 % angehoben wurde, was die zweite gute Nachricht ist! Charge sollte profitieren 2,5 Millionen Haushalte mit durchschnittlichen Ersparnissen 150 EUR Für jede Person und für jede Steuererklärung.

Um Ihnen eine Vorstellung von den möglichen Einsparungen zu geben, finden Sie weiter unten in diesem Artikel ein konkretes und detailliertes Beispiel in Bezug auf SUVs. Mit durchschnittlich 2 € pro Liter Diesel im gesamten Gebiet sollte dieses Manöver der Regierung von all jenen begrüßt werden, die ihre Fahrten für ihre Arbeit verdoppeln. Die durch die Kilometerpauschale abgedeckten Kosten sind sehr unterschiedlich. Es berücksichtigt die Fahrzeugabschreibung, die Kosten für den Kauf von Helmen und Protektoren, die Reparatur- und Wartungskosten, die Reifenkosten, den Kraftstoffverbrauch und die Versicherungsprämien. Möchten Sie alle Details wissen, um die Kilometerkosten für Ihr Fahrzeug zu berechnen? Möchten Sie eine Simulation durchführen? Alle Informationen finden Sie unten in unserem speziellen Artikel.

Nehmen Sie zum Beispiel den meistverkauften SUV in Frankreich im Jahr 2021 und Peugeot 2008. Für das Equivalent Financial Strength Model 5 LebenslaufSo viel verdienen Sie 2022, indem Sie Ihre Meilen neu bewerten: Sie reisen 4000km ein Jahr mit diesem Auto 5 PS. Die Kilometerpauschale wird wie folgt berechnet: 4000 x 0,575 = 2300 $. Der Betrag, der von Ihrer Steuererklärung abgezogen werden soll.

  • Kilometerpauschale 2021: 2.192 Euro
  • Kilometerpauschale 2022: 2300 EUR

Mit anderen Worten, wenn Sie den Kilometer neu bewerten, können Sie sparen 108 € Pro Anzeige im Jahr 2022 nach den oben beschriebenen Kriterien im Vergleich zum Vorjahr. Im Durchschnitt beträgt dieser Gewinn 150 EUR, und kann weiter fliegen, wenn Sie weitere Entfernungen zurücklegen. Alle Beträge und Details finden Sie in den verschiedenen Metriken in unserem Artikel (unten).

Die Kilometerpauschale errechnet sich nach der zurückgelegten Strecke zwischen Wohn- und Arbeitsort sowie nach der Finanzkraft Ihres Autos, Daten, die Sie ganz einfach Ihrem Fahrzeugschein entnehmen können. Können Sie anhand von zwei Beispielen die Skala finden, die für die folgenden Autos gilt?

  • Sie haben im Rahmen Ihres Jobs ein 4CV-Auto mit 15.000 km pro Jahr. Die Kilometerpauschale errechnet sich in diesem Fall wie folgt: 15.000 (Strecke) x 0,323: 4.845 Euro. Dazu kommt ein Bonusbetrag von 1.262 €, also insgesamt 6.107 €, der bei Ihrer Steuererklärung von Ihrem Einkommen 2021 abgezogen wird.
  • Sie haben ein Auto mit finanziellen PS von 5 PS und 20.000 km pro Jahr im Rahmen Ihres Jobs. In diesem Fall müssen Sie die folgende Rechnung anwenden: 20.000 x 0,405 (die geltende Skala) = 8.100. Die 8.100 € Kilometerpauschale werden von Ihrer Steuererklärung abgezogen.

Die Metrik von 2022 wird auch als dienen Eine Referenz zur Bestimmung der Höhe der Kilometerpauschale vom Arbeitgeber an seine Arbeitnehmer gezahlt werden, wenn letztere ihr privates Fahrzeug auf Dienstreisen benutzen. Diese Zulagen sind ohne besondere Nachweise innerhalb der Kilometerstaffel sozialabgaben- und einkommensteuerfrei.

Diese eher technische Vorrichtung, die sich auf die Höhe der Einkommensteuer für Empfänger dieser neuen Beihilfen auswirken wird, wird eigentlich nur Steuerpflichtige betreffen, die im Rahmen ihrer Arbeit viele Reisen unternehmen und ihre Steuererklärung für die Beantragung ihrer Steuererklärung nutzen tatsächliche Kosten. Nach Angaben der Regierung 2,5 Millionen Steuerhaushalte tun dies jedes Jahr. Für welchen Gewinn? Bewertung 150 EUR auf jeder Steuererklärung. Mit der Einführung dieses neuen Systems verzichten die jeweiligen Haushalte automatisch auf den pauschalierten Rabatt von 10 %, den die Steuerbehörden anderen Steuerhaushalten gewähren. Es muss also kalkuliert werden, ob diese radikale Option wirklich ein Gewinner ist. ein Konto Liberale Krankenschwestern wo ist das Haushaltshilfeist von diesem neuen System direkt betroffen.

Reisekosten, die in der Kilometerpauschalentabelle berücksichtigt werden, beziehen sich auf den Transport vom Wohnort zum Arbeitsplatz, Dienstreisen während der Geschäftszeiten sowie Umzug oder Doppelaufenthalt. Die Skala wird nach der Leistung des Autos und der Anzahl der gefahrenen Kilometer berechnet. Darin enthalten sind Fahrzeugabschreibungen, Reparatur- und Wartungskosten, Reifenkosten, Kraftstoffverbrauch und Versicherungsprämien.

Angesichts der Kritik der Opposition, die das Gerät angesichts des Risikos von Preiserhöhungen für zu restriktiv hält, beteuerte Jean Castex, dass die Bewertung eine echte Wirkung hätte und vervielfacht werden könnte. Der Ministerpräsident betonte, dass „diese Neubewertung auch als Referenz dienen soll und sich daher voraussichtlich auf die Kilometerpauschalen auswirken wird, die Arbeitgeber direkt an ihre Mitarbeiter zahlen, die ihre privaten Fahrzeuge nutzen“, und schloss damit eine Mehrwertsteuersenkung aus Kraftstoff.

Der Kilometertarif gilt für angestellte Steuerpflichtige, die mit dem Auto, Motorrad, Roller oder Moped zur Arbeit fahren und über den Abzug entscheiden ihre tatsächlichen Kosten auf ihrer Steuererklärung. Somit können Sie diese Ihren Reisen entsprechenden tatsächlichen Kosten von Ihrer Steuererklärung abziehen. Zur Erinnerung: Indem Sie die tatsächlichen Kosten wählen, verzichten Sie auf eine Pauschale von 10 %. Mit der Skala können Sie bestimmen, wie viel Kilometeraufwand in Ihrer Steuererklärung ausgewiesen wird. Sie richtet sich nach der Leistung des Autos und auch nach der Anzahl der im vergangenen Jahr gefahrenen Kilometer. Die angegebenen Kosten müssen durch Belege (Reparaturrechnungen, Reifenkauf etc.)

Anhand dieser Kilometerstaffel werden die Kosten der Fahrzeugnutzung für einkommensteuerpflichtige Personen ermittelt. In dieser Kennzahl sind die Kosten für Versicherung, Kraftstoff, Reifen, eventuelle Reparaturen etc. berücksichtigt. Mautgebühren, Parkgebühren und Kreditzinsen beim Kauf eines Fahrzeugs werden in dieser Kennzahl hingegen nicht berücksichtigt. Die tatsächlichen Kosten sind in Feld 1 anzugeben AK der Steuererklärung.

Stellen Sie sicher, dass der Gesamtbetrag Ihrer Berufsausgaben den festgelegten Abzugsbetrag von 10 % übersteigt. Bewahren Sie dazu alle Rechnungen oder Spesenabrechnungen sorgfältig auf, damit Sie diese Ausgaben rechtfertigen können. Es sollte sich an Ihrer beruflichen Tätigkeit orientieren und für diese unerlässlich sein.

Der neu bewertete Kilometer wird unter angerechnet Nächste Einkommenswerbekampagne Einkommensteuerpflichtig für 2021, die beginnt Ab April 2022. Ab 2023 plant die Regierung die Einführung einer automatischen Indexierung der Kilometerleistung, um die Entwicklung der Fahrzeugbesitzkosten, insbesondere der Kraftstoffkosten, besser zu berücksichtigen.

Denken Sie daran, dass diese Metriken nach der Leistung und dem Kilometerstand des Fahrzeugs berechnet werden. Sie berücksichtigen insbesondere Fahrzeugabschreibungen, Reparatur- und Wartungskosten, Reifenkosten, Kraftstoffverbrauch und Versicherungsprämien. Beim Kauf eines Autos auf Kredit können Zinsen, Tarifgebühren und Parkgebühren hinzukommen. Diese Reisekosten betreffen insbesondere den Transport vom Wohnort zur Arbeitsstätte und den Arbeitsweg während der Geschäftszeiten.

Seit 2021 wird die anhand dieser Kennzahlen berechnete Höhe der Fahrtkosten für Elektrofahrzeuge um 20 % erhöht

Nachfolgend finden Sie die für Pkw geltenden Kilometerstände für das Jahr 2022:

Verwaltungsbehörde bis 5000km Von 5.001 bis 20.000 km Mehr als 20.000 km
Bis 3CV d (= zurückgelegte Strecke) x 0,502 (dx 0,3) + 1007 € DX 0,35
4 Lebenslauf Index 0,575 (dx 0,323) + 1.262 € DX 0,387
5 PS DX 0,603 (dx 0,339) + 1320 € DX 0,405
6 PS Dex 0,631 (dx 0,335) + 1.382 € DX 0,425
ab 7CV DX 0.661.00 (DX 0,374) + 1435 EUR DX 0,446
*d = zurückgelegte Strecke

Hinweis: Besitzt der Steuerpflichtige ein Elektroauto, profitiert er von einer Erhöhung 20% Auf abzugsfähige Reisekosten. der erste.

Dies ist die 2022-Kilometer-Skala, die Rollern entspricht, und zwei in Rot bis 50 cm3:

bis 3000km Von 3.001 bis 6.000 km Mehr als 6000 km
Dex 0.299.00 (DX 0,07) +458 € DX0.162.2
*d = zurückgelegte Strecke
Verwaltungsbehörde bis 3000km Von 3.001 bis 6.000 km Mehr als 6000 km
1 oder 2 PS D * 0,375 (D * 0,094) + 845 d * 0,234
3,4,5 PS D * 0,444 (D * 0,071) + 1099 D * 0,261
Mehr als 5 PS D * 0,575 (d * 0,068) + 1502 D * 0,325

Hinweis: Bei Autos profitieren Steuerpflichtige, die einen Roller oder ein Elektromotorrad fahren, von einer Erhöhung 20% Fahrtkosten vom Einkommen abzuziehen.

Wenn Sie Ihre Kilometerkosten berechnen möchten, um zu sehen, ob Sie Anspruch auf eine Erhöhung des Zählers um 10 % haben, nutzen Sie die auf dem Portal der Website impots.gouv.fr vorbereitete Simulation.

Denken Sie daran, dass die Einsparungen, von denen potenzielle Begünstigte profitieren, nicht nur mit den Kraftstoffkosten zusammenhängen, sondern auch mit den Kraftstoffkosten Alle Kosten, die durch die Nutzung des Fahrzeugs zu beruflichen Zwecken entstehen :

  • Autoverbrauch
  • Kosten für die Anschaffung von Helmen und Schutzausrüstung
  • Reparatur- und Wartungskosten
  • Reifenkosten
  • Ölverbrauch
  • Versicherungsprämien

Der neu bewertete Kilometer wird unter angerechnet Nächste Einkommenswerbekampagne Einkommensteuerpflichtig für 2021, die beginnt ausApril 2022.

Leave a Comment