Wächst Coinbase NFT? Coinbase-Aktie am Rand

NFTs zur Rettung? Coinbase-Aktien fielen historisch niedrig Beim Treffen am Freitag, 22. Der Sturz ereignete sich zwei Tage später Testversion gestartet Aus dem neuen NFT-Markt. Das Unternehmen gab seine Absicht bekannt, im Oktober letzten Jahres in den NFT-Bereich einzusteigen. Damit wurden mehr als 1,5 Millionen Menschen auf der Warteliste registriert. Die Beta-Version begann am 20. April 2022.

Die Aktien fallen, wenn der NFT-Markt wächst

Die Coinbase-Aktien sind seit Anfang des Monats massiv gefallen. Der Start der NFT-Markt-Beta in der vergangenen Woche hat an diesem Trend nichts geändert. Freitag, COIN hat bei 131,25 $ seinen Tiefpunkt erreicht Dann schloss es bei 131,52 $.

Jeder kann an dieser Stelle auf den NFT Marketplace zugreifen. Mit der Veröffentlichung der Beta-Version Nur wenige ausgewählte Kunden Dort können NFTs ge- und verkauft werden. Die Plattform basiert auf Ethereum mit Zahlungen in ETH. Das Unternehmen plant, in Zukunft andere Blockchains zu integrieren und einzigartige Funktionen hinzuzufügen, die es den Benutzern ermöglichen, sich stärker zu beteiligen.

Die eigentliche Frage ist, sagte John Todaro, Senior Research Analyst bei Needham & Company Finden Sie heraus, ob es dem Markt gelingen wird, sich zu etablieren Zuerst. Obwohl alle seit Monaten auf sie gewartet hatten.

“Investoren fragen jetzt: ‘Können Sie es wirklich skalieren, kann es skalieren und kann es wirklich mit OpenSea konkurrieren?'” „(…) Wird es wirklich den Umsatz steigern oder wird es starten und vielleicht sogar gestört werden.“

John Todaro, leitender Forschungsanalyst bei Needham & Company

Coinbase sieht sich der Konkurrenz von OpenSea und LooksRare ausgesetzt, die den Markt dominieren. Auch die großen Krypto-Börsen FTX.US und Binance, die letztes Jahr ebenfalls NFT Markets ins Leben gerufen haben, sind starke Konkurrenten.

John Todaro sagte, dass sich die Performance der Coinbase-Aktien in den letzten Monaten ebenfalls umgekehrt habe breitere Markttrends. Er stellte fest, dass die Zinssätze sich allgemein auf Technologieaktien auswirkten und das Volumen der Kryptowährung zurückging.

>> Nicht von Coinbase inspiriert? Machen Sie Ihre ersten Schritte in die Bitcoin-Welt auf Binance (Referral Link) <

Expertentipp: Coinbase muss auf die Erweiterung warten

Needham & Company gab eine Mitteilung heraus, in der es hieß, dass der NFT-Markt von Coinbase nach der Expansion auf Ethereum die Einnahmen schrittweise steigern könnte.

„Wir bleiben optimistisch in Bezug auf die Aktie (Coinbase), wir denken, dass sie im Grunde sehr attraktiv ist (…), wenn sie sie vergrößern können, denke ich, dass sie die Aktie wirklich aufwerten wird.“

John Todaro, leitender Forschungsanalyst bei Needham & Company

In einem im Februar veröffentlichten Bericht wies die JMP Group zudem darauf hin, dass Coinbase langfristig vom NFT-Markt profitieren könnte.

„Das Unternehmen investiert in eine Reihe von Bereichen, die möglicherweise nicht die gleichen unmittelbaren Auswirkungen haben, aber erheblich zum langfristigen Umsatz beitragen sollten, einschließlich seiner bevorstehenden NFT-Plattform.“

Auszug aus dem Bericht der JMP-Gruppe

Coinbase setzt mit dem Coinbase NFT-Markt trotz fallender Aktien auf die Zukunft.

Unterdessen sagte Jeff Dorman, Mitbegründer und Chief Investment Officer der Krypto-Asset-Management-Firma Arca, dass es immer noch… Zu früh für den NFT-Markt von Coinbase, um seinen Wert zu beweisen für Investoren.

„Angesichts der Tatsache, dass NFT als Ganzes von der Mainstream-Finanzbranche immer noch nicht allgemein geschätzt oder akzeptiert wird, glauben wir, dass es mehrere Quartale dauern wird, bis die wahre Attraktivität erkannt wird, bevor Aktienanalysten Coinbase kreditieren.“

Jeff Dorman, Mitbegründer und Chief Investment Officer, Arca Corporation

Ihm zufolge hat der Rückgang der Einzelhandelsumsätze den Druck auf Coinbase erhöht.

„Bis das Abonnement- und Servicegeschäft von Coinbase einen größeren Teil seines Umsatzes ausmacht, wird Coinbase weiterhin in Einzelhandelsumgebungen mit geringem Volumen/niedrigem Volumen zu kämpfen haben.“

Jeff Dorman, Mitbegründer und Chief Investment Officer, Arca Corporation

L’Börsengang von Coinbase Kann letztes Jahr Tintenfluss verursachen. Das ist jedoch klar Die Konkurrenz ist hart in der Region. ja Die Arbeit von Coinbase löste bei seiner Einführung Panik ausEs muss noch etwas getan werden, um es zu erhalten.

Sie haben das Recht, die Auflistungsoptionen von Coinbase nicht zu verstehen. Andererseits ist es unverzeihlich, sich nicht um Bitcoin zu kümmern! Warten Sie nicht länger, um sich auf die Zukunft vorzubereiten Indem Sie sich auf der Binance-Plattform registrierenUnd Der absolute Standard in der Branche (Affiliate-Link).

Leave a Comment