Häusliche Gewalt aufdecken durch NFTs, Lena Valentinas Kampf und die „No More“-Gruppe

Der Name der berühmten Künstlerin in den Vereinigten Staaten ist Lina Valentina. Nachdem sie das Land von Ost nach West erobert hatte, wurde die junge Frau schnell zu einem mächtigen Symbol des Feminismus.
In einem exklusiven Interview mit Coingroup ging die Künstlerin detailliert auf den Start ihrer ersten Gruppe „No More“ NFT ein. Durch diese Initiative beabsichtigt Lina Valentina, die Vorteile der Web3-Community zu nutzen, um die Botschaft über den Stellenwert von Frauen in neuen Technologien hervorzuheben. Darüber hinaus nutzt die Künstlerin diese Serie gerne, um häusliche Gewalt anzuprangern, was bis heute viel ist.

Lina Valentina, engagierte Künstlerin

Werfen wir einen Blick auf die Reise des Künstlers hinter dem „No More“-Set. Lena Valentina erscheint zum ersten Mal an den Wänden von Brooklyn, der Wiege der urbanen Kultur. Seine Arbeiten werden heute in den größten Galerien für zeitgenössische Kunst in Los Angeles gezeigt. Dank ihrer Erfahrung und der Stärke, mit der sie ihre Ideen verteidigt, wurde Lina Valentina auf den Titelseiten so berühmter Zeitschriften wie INKspired und Good Weekend Magazine abgebildet. Schließlich arbeitete der Künstler 2018 im Rahmen einer Ausstellung auf der legendären Melrose Avenue mit Adidas zusammen.

Lina Valentina, Quelle: google.com

Lina Valentina zeichnet sich durch ihren umwerfenden und engagierten Stil aus. Durch ihre Arbeit ermutigt die Künstlerin Frauen, die erlebte häusliche Gewalt anzuprangern. Inspiriert von den großen Namen der zeitgenössischen Kultur, wie dem berühmten Salvador Dali, übersetzt die Amerikanerin diese Botschaft in ihre Kunst. So findet man in seinen Gemälden zum Beispiel den mit einem Reißverschluss verzierten Mund einer Frau. Der Künstler kehrte zu Diskussionen über diese Produktion zurück:

In einigen Ausstellungen wurden meine Arbeiten möglicherweise in dem Sinne falsch interpretiert, dass sie dachten, der Reißverschluss sei ein Zeichen des Schweigens. Ganz im Gegenteil, denn wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass der Reißverschluss offen ist und die Schlitze vertauscht sind, was bedeutet, dass Sie sie nicht mehr schließen können. »

Um ihre Kunst zu entwickeln, kann Lina Valentina auf die Unterstützung amerikanischer Stars zählen, die an ihrem Talent interessiert sind. Die bisher neueste Unterstützung ist Rapper Rick Ross, der darum gebeten hat, eine Luxusuhr des amerikanischen Wunders zu repräsentieren. Andererseits erschienen seine Bilder in der Netflix-Serie. Verkauf bei Sonnenuntergang » und hebt die außergewöhnlichen Villen an der kalifornischen Küste hervor.

NFTs als neuer Router für die Kommunikation

Die von Lina Valentina entwickelte Kollektion „La More“ ist eine Hommage an alle weiblichen Opfer von Gewalt, die die Kraft gefunden haben, sie anzuprangern. Der engagierte Künstler möchte aber auch der stillen Frau Mut machen, die durch das Inferno des Alltags leidet.

Somit wird No More aus einem einzigartigen 7777 NFT bestehen, das im Künstlerstil gestaltet ist: von Frauengesichtern bis hin zu offenen Mündern mit Reißverschluss.

NFT-Serie „No More“, Quelle: no-more.io

Diese NFT-Serie spiegelt den großen Erfolg von FrauenweltNFT-Serie, die hervorheben soll Frauen arbeiten im web3-Ökosystem. Frauenwelt Er war besonders bemerkenswert für seine Anwesenheit im TheSandbox-Metaverse während der Alpha-Staffel 2. Einige amerikanische Stars behaupteten, NFTs von dieser Gruppe gekauft zu haben, wie Logan Paul, Alec Monopol Und Gary v.

Während des Interviews gab Lina Valentina an, dass sie einen NFT aus dem oben genannten Pool hält, der für 8 ETH gekauft wurde. Beeinflusst von der Kraft dieser Werkzeuge, die Web 3 bietet, ist es nur natürlich, dass sie sich entschied, ihre Kunst in den Dienst einer Sache zu stellen, die größer ist als sie selbst.

NFT-Serie „No More“, Quelle: no-more.io

Als sie nach ihrer Vision von NFTs in den Vereinigten Staaten gefragt wurde, enthüllte Lina Valentina, dass dieses Phänomen jenseits des Atlantiks wirklich unvermeidlich ist:

NFT und Kunst sehen klar aus, eine neue Möglichkeit für Künstler, sich auszudrücken und gehört zu werden. Viele Künstler um mich herum positionieren sich im NFT-Bereich. Leider gibt es in diesem Bereich immer noch sehr wenige Künstlerinnen, nur 5%. Serie “Nicht mehr”. Es soll auch Frauen Mut machen, in diesen boomenden Sektor zu investieren. »

Projektfahrplan und Vorteile für NFT-Inhaber “nicht mehr”

Lina Valentina bietet mehrere Entwicklungsbereiche an, um die Community rund um ihre Serie einzubeziehen:

  • Die erste besteht darin, eine digitale Galerie im Metaversum zu erstellen, um einen neuen Ausdrucksraum zu schaffen.
  • Die zweite besteht darin, eine Lösung vorzuschlagen, um digitale Kunstwerke überall dort bereitzustellen, wo Sie es wünschen. In diese Richtung gehen die glücklichen 300 Besitzer von NFTs aus der Serie“ nicht mehr Sie haben die Möglichkeit, einen digitalen Rahmen im Wert von 800 US-Dollar zu erhalten.
  • Die dritte Achse besteht darin, die Verbindung zwischen Lina und ihren Sammlern zu stärken. NFT-Besitzer können den Künstler bei einer Sonderausstellung treffen, die in der Cool HeArt Gallery in Los Angeles stattfindet. NFT-Inhaber können auch Vorzugspreise für die angebotenen physischen Werke nutzen.
  • Schließlich ist die vierte Achse und sicherlich die wichtigste Verbindung zu der starken Botschaft, die die NFT-Gruppe vermittelt hat, der philanthropische Aspekt der Arbeit. Tatsächlich werden 10% der Einnahmen von generiert Tropfen Es wird dem Verein gespendet SafeHorizondie sich für Opfer von häuslicher Gewalt, Übergriffen, Vergewaltigungen, sexuellen Übergriffen usw. einsetzt.

Um die Zukunft dieser Gruppe zu verfolgen

In dieser turbulenten Zeit an den Finanzmärkten wirkt eine solche Initiative wie ein Hauch frischer Luft. Tatsächlich stellt Lina Valentina ihr Talent in den Dienst der Sache der häuslichen Gewalt und zählt auf die Unterstützung der Web3-Community, um sich Gehör zu verschaffen. Wie wir bereits erklärt haben, richtet sich die „nicht mehr“-Gruppe an ionischen Ketten wie z Frauenwelt Nachdem es ein großer Erfolg war. Darüber hinaus, Kooperationen mit berühmten Persönlichkeiten des Ökosystems sind geplant, auch wenn die Details vorerst noch geheim bleiben.

Um mit den neuesten Informationen über die Serie auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, ” nicht mehr “, so wie Lina Valentina und Cool HeArt-Galerie in den sozialen Medien.

+ Forbes Entdecken Sie das exklusive Ranking französischer Milliardäre

Leave a Comment