Der Moody Ape Club bringt den ersten NFT live an Bord der Internationalen Raumstation von Cape Canaveral, Florida, ins All

Sammlerstücke aus der Welt der Videospiele, virtuelle Kleidung, digitale Kunstkreationen … fast alles kann jetzt seinen Platz im NFT-Sektor finden, wo die Nachfrage stark ist.

Von der NFT zum Metaverse gibt es einen Schritt, der schnell gemacht wird, da beide auf der Blockchain-Technologie basieren. Zum Beispiel wird dieses Jahr auch das Filmfestival von Cannes seine Strecke haben, die mit NFTs gesäumt ist, die Wahrzeichen und Orte in der Stadt darstellen.

In diesem boomenden Sektor knacken einige der jungen Leute Codes und liefern erstaunliche Innovationen.

Wie Moody Ape, ein Projekt, das aus vier französischen Unternehmern besteht, die an den besten Business Schools ihren Abschluss gemacht haben, das einen echten Mehrwert bringt, indem es zwei außergewöhnliche Projekte rund um die grafische Welt des Moody Ape Club startet:
• Der Start des ersten NFT auf der Internationalen Raumstation (ISS) im Oktober 2022 von Cape Canaveral in Florida;
• Erstellen Sie eine Miniserie, die der Öffentlichkeit auf unterhaltsame Weise von der Entstehung des Metaversums erzählt.

Moody der Affe ist dabei, den Weltraum zu besetzen!

Wer war nicht erfreut über das kolossale Abenteuer, das Thomas Pesquet an Bord der Internationalen Raumstation erlebte, wo er zweimal blieb?
Dank einer Zusammenarbeit mit Toucan Space, einem französischen Unternehmen, gelang Moody Ape eine beeindruckende Premiere: der direkte Start des NFT Moody Ape Club.
Im Weltall !
Im Oktober 2022 wird auf eine Metallplatte geätztes NFT über eine SpaceX Falcon 9-Rakete, die von Cape Canaveral in Florida (USA) starten wird, zur Internationalen Raumstation geschickt. Mythischer Ort: Von dieser Basis starteten die Apollo-Mondmissionen der späten 1960er und frühen 1970er Jahre.
Die Metallplatte, eingebettet in das japanische Kib-Modul auf der Internationalen Raumstation, wird dann für 6 Monate dem Vakuum des Weltraums ausgesetzt.
„Unser NFT wird über die Metallplatte 100 Millionen Kilometer zurücklegen, was einer Hin- und Rückfahrt vom Planeten Erde zur Venus entspricht!“
Sobald die Mission abgeschlossen ist, wird NFT an Bord der Dragon-Kapsel von SpaceX zur Erde zurückkehren und auf der Seite von Florida landen.
Und das alles ohne die geringsten CO2-Kosten: Angesichts seiner Masse, die gerade einmal 0,00005 % der Masse einer Rakete beträgt, wäre das Metallteil in den Weltraum geflogen, ohne die Umwelt zu beeinträchtigen.

Eine urkomische Miniserie, die Metaversen erforscht

Wir müssen ehrlich sein: Die breite Öffentlichkeit weiß immer noch wenig über das Konzept von NFTs und noch weniger über das Metaversum.
Damit jeder diese Technologie auf lehrreiche, unterhaltsame und ansprechende Weise erkunden kann, entwickelt das Moody Ape Dream Team eine innovative Serie (derzeit in Produktion), die Fantasie und Realismus verbindet.

Denn hinter jedem Charakter der Serie steht sein Besitzer! Und so werden NFT-Inhaber sehen, dass „Moody“ zur Schauspielerin des Abenteuers auf der Leinwand geworden ist …

Und so wurde eine ganze Erzählung von Geschichten um das Metaversum herum aufgebaut. Hier ist eine Zusammenfassung der Geschichte:
MOODY fühlt sich auf der Erde immer weniger gesund, sie wurden getötet und aus ihren Wäldern vertrieben. Sie werden krank und fühlen sich auf der Erde elend. Die Atmosphäre in ihrer Gemeinschaft verschlechtert sich und sie beschließen, einen Plan zu schmieden, um aus dieser am stärksten verschmutzten und verschmutzten Umgebung zu entkommen pestgefährdetes Land.

Nach sorgfältiger Planung gelingt es ihnen, einen geheimen Ort in den Vereinigten Staaten (Cape Canaveral) zu finden. Sie schaffen es, in die Basis einzubrechen und das größte Geheimnis der Menschheitsgeschichte zu stehlen, ein Paralleluniversum: die Metaphysik, alles in einem Buch enthalten.
Als Gegenleistung für das Buch handelten sie eine Rakete aus. Dann wird der Plan aktiviert und dank all der Informationen, die in dieser wertvollen Arbeit enthalten sind, können sie endlich in Richtung Metaversum aufbrechen.“

Merkmale der Geschichte des launischen Affen

Gruppenstart
Nachdem Moody Ape eine starke Community aufgebaut, sich der Vision des Teams verschrieben und sich darauf vorbereitet hat, dieses schöne Projekt zu unterstützen, bringt Moody Ape seine Sammlung von NFTs auf Opensea auf den Markt. Dieser erste Verkauf war ein echter Erfolg: Alle verfügbaren NFTs waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft.

Der Start der Kurzserie und des Mangas
Nach Fertigstellung des Drehbuchs begann Dream Team mit der Produktion der Kurzserie. Um die Qualität der Produktion sicherzustellen, entschied sich Moody Ape für die Zusammenarbeit mit einem großen Studio, das mit Unternehmen wie Coca-Cola oder Amazon zusammenarbeitete. Gleichzeitig beginnt die Manga-Produktion.

3D-Einfall
Um NFT-Besitzern weitere Innovationen zu bieten, wird bald jeder MOODY in 3D sehen können (was in diesem Bereich sehr selten ist).
Und so weiter…

Vorschauversion von Manga und Miniserie
Die Manga- und Miniserien-Teaser geben einen Überblick über die kommenden Kreationen.

Arbeiten Sie mit anderen Gruppen zusammen
Um dieses innovative Projekt so weit wie möglich voranzubringen, wird sich das Team mit anderen Apes-Gruppen zusammenschließen, um Synergien zwischen Talenten und Fähigkeiten zu schaffen.

Andere Affenfamilien kommen in der Serie vor
Affen aus anderen Familien werden in der Serie landen.
Überraschung garantiert!

Falcon 9 ist bereit zum Abheben
MODYs werden an Bord der Falcon 9 eingeladen, die im Oktober 2022 von Cape Canaveral (Florida, USA) gestartet wird. Ein Projekt, das in Zusammenarbeit mit Toucan Space durchgeführt wird.

Veröffentlichung von Miniserien und Partnerschaft
Nach Fertigstellung wird die Miniserie auf einer großen Plattform (wie Amazon Prime) gehostet. Sehr bald wird jeder sehen können, wie NFT zum Leben erweckt wird …

Über das Dreamteam
Hinter dem Moody Ape Club stehen 4 talentierte Unternehmer, die alle Absolventen von Business Schools (ESSEC und IAE) sind und mit großen multinationalen Unternehmen in Europa, Singapur und New York zusammengearbeitet haben.
Seit vielen Jahren begeistert von der Welt der Kryptowährung und NFTs, beschlossen sie, ihre Fähigkeiten zu bündeln, um im Oktober 2021 ein entschlossenes Pionierprojekt zu starten: Moody Ape Club.

Julian C – Mitbegründer und Strategie
Er hat viele Unternehmen in den Bereichen Immobilien und Kryptowährungen gegründet und zum Erfolg geführt.

Adam A. Mitbegründer und technischer Leiter
Er hat einen starken Hintergrund in der Website-Entwicklung und Blockchain.

Thomas Q. – Mitgründer und Marketing
Als Finanz- und Beratungsexperte hat er strategische Beratungen für große Unternehmen durchgeführt. Danach arbeitete er in einem Investmentfonds und bei Fusionen und Übernahmen.

Remy c. Mitgründer und Betriebsleiter
Arbeitete in der strategischen Beratung großer Unternehmen.

MOODY-Gruppe: https://opensea.io/collection/moodyapeclub-official
https://moodyapeclub.com/

Leave a Comment