Spotify: NFT-Promotion für Künstler testen

Sie alle kennen Spotify, wir sollten diesen Musik-Streaming-Giganten nicht mehr vorstellen müssen. Aber für die beiden vom Ende des Kapitels, die sich nicht allzu sehr darum kümmern, erinnern wir uns in ein paar Zeilen daran, was Spotify ist … Es ist eine Musik-Streaming-Plattform, die 2006 in Schweden gegründet wurde. Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als viertausend Mitarbeiter, ein Kapital von 33,5 Milliarden Euro und einen Umsatz von 9,7 Milliarden Euro im Jahr 2021. Also ein Gigant, der die Musikwelt revolutioniert hat. Tatsächlich haben sich die Methoden des Musikhörens in wenigen Jahren stark weiterentwickelt. Jetzt, da Spotify einer der Pioniere ist, ist das Hören von Aufnahmen zugunsten eines frei verfügbaren Musik-Streaming-Dienstes mit Werbepausen zwischen den Titeln verschwunden. Spotify testet nun ein neues Feature, das das Unternehmen dem Web 3.0 einen Schritt näher bringt.

Spotify führt eine neue Funktion ein, die einer kleinen Anzahl von Künstlern gewidmet ist

Wir haben es ein bisschen geahnt … Es gab Warnsignale, dass Spotify in der Welt des Web 3.0 Fuß fassen wollte … wie dieser Artikel erklärt. Nun, das ist nun her, seit Spotify in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, dass das Unternehmen… Eine Erfahrung, bei der eine kleine Gruppe von Künstlern dabei hilft, bestehende NFT-Angebote über ihre Künstlerprofile bei Dritten zu bewerben.“. Das Unternehmen gibt an, dass diese Möglichkeit zur Förderung von NFTs derzeit nur einer sehr kleinen Anzahl von Künstlern vorbehalten ist. So haben einige Android-Nutzer in den USA die Möglichkeit, NFT-Inhalte von bestimmten Künstlern zu entdecken.

Wie es funktioniert ?

Im Moment ist der Prozess sehr einfach. Benutzer, die an der Audition teilnehmen, können eine Reihe von NFTs über die Profilseite des Künstlers in der Vorschau anzeigen. Benutzer können dann mehr über ein bestimmtes NFT erfahren und es über einen externen Markt kaufen. Laut Spotify werden für diesen Test keine Gebühren erhoben.

NFT und Spotify: So verbessern Sie das Erlebnis zwischen Künstlern und ihren Fans

Es sei ihnen immer wichtig, neue Wege zu gehen, um das Erlebnis für Künstler und Fans zu verbessern, erklärte das schwedische Unternehmen in seiner Pressemitteilung.“Wir führen regelmäßig eine Reihe von Tests durch, um das Erlebnis für Künstler und Fans zu verbessern. Einige dieser Tests ebnen am Ende den Weg für ein größeres Erlebnis, andere sind nur wichtige Lektionen.” Das Unternehmen stellt außerdem fest, dass dieser Test eine direkte Antwort auf zahlreiche Anfragen seiner Industriepartner ist.

Nicht nur Spotify kommt in die NFTs!

Spotify ist nicht der einzige digitale Riese, der NFTs in seine Plattform integrieren möchte, da Instagram kürzlich angekündigt hat, NFTs mit ausgewählten Content-Erstellern in den USA zu testen. Ersteller und Testteilnehmer können jetzt von ihnen erstellte NFTs teilen oder kaufen. Sie können diese NFT-Elemente in Ihrem Haupt-Instagram-Feed, in Stories oder in Nachrichten teilen. Für das Posten oder Teilen digitaler Sammlerstücke auf Instagram fallen keine Gebühren an. Facebook plant auch, in Zukunft Unterstützung für NFTs hinzuzufügen.

Web 3.0 beginnt, die großen Namen von Web 2.0 zu schlagen! Giganten wie Spotify, Instagram und Facebook haben damit begonnen, Spezialisten aus der Blockchain-Welt einzustellen. Wenn Kryptowährungen bei einem breiteren Publikum immer beliebter werden, ist jetzt NFT an der Reihe. Dann bekommen sie eine tolle Aussicht, wenn sie für alle auf Plattformen wie Instagram oder Spotify verfügbar ist…

Erhalten Sie eine Zusammenfassung der Neuigkeiten in der Welt der Kryptowährungen, indem Sie unseren neuen täglichen und wöchentlichen Newsletter abonnieren, damit Sie nichts von den Cointribune-Essentials verpassen!

Benutzerbild

Gregor Murat

Ein Student mit einer Leidenschaft für Unternehmertum und fasziniert von den Technologien hinter der Kryptowährung! Ja, ich bin davon überzeugt, dass beides untrennbar miteinander verbunden ist: Blockchain und NFTs revolutionieren viele Branchen und bieten ungeahnte Möglichkeiten.

Leave a Comment